PERSPEKTIVEN To Go

PERSPEKTIVEN To Go

Japanische Aktien – gut und günstig?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Unterdurchschnittliches Wachstum, schwache Inflationsraten, massive geldpolitische Maßnahmen – die Rede ist von Japan. Was die Politik des billigen Geldes mit dem asiatischen Staat gemacht hat, und ob für Anleger jetzt ein guter Einstiegszeitpunkt ist, diskutieren Finanzjournalistin Jessica Schwarzer und Chef-Anlagestratege Dr. Ulrich Stephan in der aktuellen Folge von PERSPEKTIVEN To Go.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Jetzt gibt es den Chef-Anlagestrategen der Deutschen Bank für unterwegs: Jede Woche spricht Dr. Ulrich Stephan mit Finanzjournalistin Jessica Schwarzer darüber, was die Märkte bewegt – und was das für Anleger bedeutet. Schnell, pragmatisch und auf den Punkt. Und wem die wöchentliche Dosis Börsenwissen nicht genügt, dem sei Stephans täglicher Newsletter „PERSPEKTIVEN am Morgen“ empfohlen.

Abonnieren